Transkript

TierĂ€rztinnen/TierĂ€rzte und Landwirtinnen/Landwirte sind in Tiergesundheitsdienste der BundeslĂ€nder einschließlich des österreichweit tĂ€tigen GeflĂŒgelgesundheitsdienstes organisierte PartnerInnen bei der Produktion hochwertiger, qualitĂ€tsvoller Lebensmittel. Sie haben die Verbesserung der Tiergesundheit, die Minimierung des Tierarzneimitteleinsatzes und die Erhöhung der ProduktivitĂ€t der landwirtschaftlichen Betriebe zum Ziel. Die fachliche Beratung und Betreuung der TierbestĂ€nde mit entsprechenden Dokumentationen und regelmĂ€ĂŸigen Betriebserhebungen sind feste Bestandteile dieses Konzeptes.

Die einheitliche Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben wird durch den Beirat "Tiergesundheitsdienst Österreich" unter dem Vorsitz des Gesundheitsministeriums in Zusammenarbeit mit TierĂ€rztekammer, Landwirtschaftskammer, Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer sowie mit dem Landwirtschaftsministerium und den GeschĂ€ftsfĂŒhrern der Tiergesundheitsdienste gewĂ€hrleistet. UnabhĂ€ngige interne und externe Kontrollen sichern die Einhaltung dieser Vorgaben.

Transkript:

Mit der bakteriologischen Milchuntersuchung sollen die pathogenen Krankheitserreger nachgewiesen werden. Voraussetzung dafĂŒr ist die sterile Entnahme von Milchproben aus den Vierteln der Milchkuh. Der Film informiert Sie ĂŒber die richtige Probenentnahme und auf was Sie bei der Versendung der Proben achten mĂŒssen.